Manuelle Lymphdrainage

/Manuelle Lymphdrainage
Manuelle Lymphdrainage 2017-05-18T20:11:18+00:00

Hier kommt etwas in Fluss

Die Manuelle Lymphdrainage bringt im wahrsten Sinne des Wortes einiges
in Fluss: bei lymphatischer Insuffizienz, das heißt bei Überlastung
der Lymphgefäße insbesondere durch zu viel Wassereinlagerungen und Zellabbauprodukte, ist sie das Mittel der Wahl.

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine gezielte Entstauungstherapie, die erst nach vorheriger medizinischer Abklärung durchgeführt werden kann – hier geht es insbesondere um mögliche Kontraindikationen wie dekompensierte Herzinsuffizienz, akute generalisierte Infekte oder Darmentzündungen.

Manuelle Lymphdrainage

Das können wir für Sie tun

  • Anwendung nach postoperativen, posttraumatischen oder auch chronischen Beschwerden
  • Postoperative Beschwerden können z.B. nach Kreuzbandersatz oder Handgelenksfrakturen auftreten,
    nach Sprunggelenksverstauchungen mit Hämatomen oder nach einem Schleudertrauma
  • In schweren Fällen wird die Manuelle Lymphdrainage mit Kompressionsbandagierung und/oder einem Kompressionsstrumpf unterstützt
  • Die Manuelle Lymphdrainage ist eine schmerzlose, sanfte und sich gleichmäßig wiederholende Bewegungsabfolge an der Körperoberfläche,
    die sehr entspannend wirkt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen